.

 

v.l.n.r:  Dr. Joachim Hauth (Präsident RC Tholey-Bostalsee 2019/2020), Rotary-Distrikt-1860-2018/2019 Governor Wilfried de Buhr, Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin 2018/2019), Jürgen Schlösser (Gründungsbeauftragter Distrikt 1860)
 

Am 19.06.2019 überbrachte Governor De Buhr ...

... die Gründungsurkunde des Clubs im Namen des Rotary Weltpräsidenten ...


In den Rotaryclubs werden weltweit zum 30. Juni jeden Jahres die meisten Vorstandsämter gleichzeitig auch das Präsidentenamt gewechselt.

Dieser Praxis der rotierenden Vorstandsämter verdankt die weltweite Vereinigung seinen Namen. Am 19.6.2019 übergab die amtierende Präsidentin Andrea Werner-Hauth das Amt und somit die Führung des Clubs an ihren Ehemann Dr. Joachim Hauth. Anlässlich einer feierlichen Veranstaltung, bei der auch Mitglieder der benachbarten Rotaryclubs sowie der Rotary Distrikt Governor Wilfried de Buhr anwesend waren, wurde der erste sogenannte Ämterwechsel des Clubs vollzogen. Governor De Buhr überbrachte die Gründungsurkunde des Clubs im Namen des Rotary Weltpräsidenten und verabschiedete die Präsidentin Andrea Werner-Hauth  mit der rotarischen Ehrung zum Paul Harris Fellow aus Ihrem Amt. Andrea Werner-Hauth leitete den Club im ersten Jahr sehr erfolgreich als Charterpräsidentin, und gab dem jungen Club dabei entscheidende Impulse für die zukünftige soziale Arbeit. Der Nachfolger im Präsidentenamt Dr. Joachim Hauth betonte in seiner Antrittsrede, dass er die Arbeit der Vorgängerin fortführen und im nächsten Jahr das soziale Engagement auf Kinder in Not ausrichten will. Im kommenden Jahr sollen verschiedene Aktivitäten zu Gunsten kranker oder in Not geratener Kinder durchgeführt werden. 
Joachim Hauth ist es ein besonderes Anliegen auch junge Menschen für die rotarische Arbeit zu begeistern und junge Mitglieder für den Club zu gewinnen.
Governor de Buhr überreichte mit einer würdigenden Ansprache die Insignien der rotarischen Paul Harris Society, in die Dr. Joachim Hauth aufgenommen wurde. Die Paul Harris Society hat die Mission das wohltätige Engagement von Rotariern weltweit zu unterstützen.
Nähere Informationen hält der RC Tholey-Bostalsee auf seiner Internetseite bereit:   www.tholey-bostalsee

 

 

Kooperationen ...

... machen Sinn, wenn Kräfte für Hilfs-Projekte gebündelt und Potential vergrößert werden kann ...


Aus diesem Grunde arbeiten die Gudd-Zweck UG (Michaela & Michael Roos) und der RC Tholey-Bostalsee, sowie dessen Förderverein zusammen.

Im Rahmen der künftigen Kooperation sind folgende Unterstützungsmaßnahmen angedacht:

1.
Der RC Tholey-Bostalsee/Förderverein kann auf jeweiligen Antrag durch Kostenübernahmen für Mietautos (Transporter) und Diesel-Kosten die sog. "Brillen-Fahrten" mit gereinigten und vermessenen Brillen zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue im Elsass unterstützen.

2.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein können an den sog. "Brillen-Fahrten" mit gereinigten und vermessenen Brillen zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue im Elsass teilnehmen und beim Transport aktiv helfen (sog. "Hands-on-Projekte").

3.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein oder deren Familien/Verwandte/Bekannte/Freunde können  sich auf Wunsch stundenweise aktiv an den anfallenden Arbeiten (Brillen auspacken, reinigen, vermessen, sortieren usw.)  in der sog.  WIAF-Brillenwertungsstelle in St. Wendel beteiligen (sog. "Hands-on-Projekte").

4.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein oder deren Familien/Verwandte/Bekannte/Freunde können sich auf Wunsch aktiv am Aufbau weiterer sog. "Brillen-Sammelstellen" (bei Optikern, in Gemeindeveraltungen, in Schulen, in Vereinen, in Unternehmen usw.)  beteiligen (sog. "Hands-on-Projekte").

Eine erste "Brillen-Sammelstelle" des RC Tholey-Bostalsee wurde bereits von Präsident Dr. Joachim Hauth in seiner eigenen Zahnarzt-Praxis in Tholey-Hasborn,  eingerichtet:

Hier können Sie also auch schon gebrauchte Brillen abgeben:

Zahnzentrum Hauth
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn
Homepage: https://www.zahnaerzte-hauth.de/

.

 

.
 

.
 

Infos zu ROTARY ...


Die Ziele von Rotary

Rotary ist eine Organisation von Angehörigen aller Berufe, die sich weltweit vereinigt haben, um humantitäre Dienste zu leisten und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen.

"Dienen und Helfen" sind Eckpfeiler der rotarischen Lebensauffassung.

Dem Materialismus und Egoismus des 21.Jahrhunderts gegenüber gibt Rotary seinen Mitgliedern klare Aufträge:

Bemüht Euch um Verständigung!

Baut Brücken der Freundschaft!

Dient dem Wohl der Menschen!

Handelt fair in allen Lebenslagen!

So sind Rotarier auch aufgerufen, mitzudenken und mitzuarbeiten an allen Möglichkeiten einer Besserung der unerfreulichen Lebensbedingungen in den eigenen Regionen, wo die Clubs ansässig sind, aber auch in wirtschaftlich zurückgebliebenen Ländern oder in Ländern, in denen Katastrophen eingetreten und Menschen in Not sind.


Die 4-Fragen-Probe ist eines der Rotary-Gütezeichen:

Ist es wahr?

Ist es fair für alle Beteiligten?

Wird es Freundschaft und guten Willen fördern?

Wird es dem Wohl aller Beteiligten dienen?

Seit ihrer Entwicklung im Jahre 1932 hat die 4-Fragen-Probe nicht im geringsten an Relevanz verloren. Sie ist vielmehr eine empfehlenswerte Checkliste für ethisches Verhalten. Damit überwindet sie alle Staatsgrenzen, Generationen und Religionen.

Der Governor 2017/2018 im Distrikt 1860, Frd. Wolfgang Boeckh, schlug in seiner Rede zum Amtsantritt vor, die Vier-Fragen-Probe um die Überlegung "Warum bin ich Rotarier?" zu erweitern. Diese Frage sollte sich jedes Rotary-Mitglied, ehrlich und fern von Eitelkeit, selbst beantworten können. (aus ROTARY MAGAZIN August 2017 - Seite 79, rechte Spalte "A good district")



 

KULINARISCHE KRIMI SEEZEIT am Samstag 01.02.2020 ...

... Autorin Martina Straten von Radio SALÜ liest ab 19:00 Uhr aus ihrem Kriminalroman "BLAU, BLAU, TOT DIE FRAU" ...


Der Erlös der Veranstaltung kommt dem "WEISEN RING" (unterstützt Opfer von Gewalttaten) und den Hilfs-Projekten des gemeinnützigen Vereins "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." als Mitveranstalter des Events in der Seezeitlodge zugute.
 

Die Dauer-Hilfs-Aktion "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELEN" ...

... hat in 2019 bisher für den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." folgende "Mitmacher" gebracht ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

.


 

Die Hilfs-Aktion "Nikolausfeier für Familien" ...

... findet am 05.12.2019 in einer Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein "Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V." statt ...


Wann?   -   Donnerstag, den 05.12.2019, 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo?   -   St. Wendeler Tafel, Kelsweilerstr. 15, 66606 St. Wendel

Der gemeinnützige Verein "Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V." und der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." möchten an diesem Tag zusammen mit der St. Wendeler Tafel Kindern zwischen 3 und 10 Jahren eine Freude machen.

Die Geschenke werden am frühen Abend vom Nikolaus und seinen Helfern persönlich überreicht.

Für die eingeladenen Familien und Helfer gibt es kostenlose alkoholfreie Getränke, heiße Wiener und süße Weihnachtsleckereien.

Ansprechpartner bei der St. Wendeler Tafel: 

Herr Thomas Mörsdorf, Leiter der Tafel St. Wendel
Mobil: 0 176 / 10 15 70 38, E-Mail: t.moersdorf@caritas-nk.de
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Jessica Weber (Rotary Club Tholey-Bostalsee und Chefredakteurin www.wndn.de ), Serena Bouillon (1. Vorsitzende des Vereins Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V.), Birgit Drobczynski (Ally hilft e.V.), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee).

Die Kooperations-Besprechung zum 1.Kooperations-Projekt ("Nikolausfeier für Familien bei der St. Wendeler Tafel am 05.12.2019") der beiden o.g. gemeinnützigen Vereine mit dem gemeinsamen Ziel "in der Region St. Wendeler Land zu helfen", fand im BRUDER JAKOB in St. Wendel statt. Dieser Gastronomie-Betrieb mit Inhaber Manuel Jakob arbeitet bereits mit dem Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." beim Projekt "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELE" zusammen.
 

Über 60 Geschenk-Päckchen und Geschenk-Tüten für Kinder der St.Wendeler Tafel ...

... konnte der Rotary Club Tholey-Bostalsee organisieren und an Ally hilft e.V. übergeben ...

.

Mehr über diese Kooperation mit "Ally hilft -Handeln statt hoffen e.V." erfahren Sie hier.




 

Der Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." ...

... übergab einen Scheck in Höhe von 500,00 € an "Ally hilft e.V." am 30.11.2019 in Bliesen ...


... beim tollen 1.Spenden-Event von Serena Bouillon und Ihrem Team!
 

v.l.n.r.: Lilianne Weber (Stellvertretende Vorsitzende Ally-hilft e.V.), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Serena Bouillon (Vorsitzende Ally-Hilft e.V.), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Jessica Weber (Chefredakteurin bei www.wndn.de und RC Tholey-Bostalsee), Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019-2029 Rotary Club Tholey-Bostalsee), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungs-Präsidentin Rotary Club Tholey-Bostalsee)
 

Der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V."  hat sich sehr über den grossen Erfolg des Spenden-Events von "Ally hilft e.V." am 30.11.2019 in Bliesen gefreut. Sensationell, was Serena Bouillon und Ihr Team da auf die Beine gestellt haben, um mit dem Erlös das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar zu unterstützen. Sehr gerne hat der Präsident des Rotary-Club Tholey-Bostalsee, Dr. Joachim Hauth, mit seinem Team vor Ort einen Scheck in Höhe von 500,00 € an Serena Bouillon überreicht, um deren Arbeit zu unterstützen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft für unsere Region.

Hier erfahren Sie mehr zur Kooperation mit "Ally Hilft - Handeln statt hoffen e.V.":
https://www.gudd-zweck.de/kooperations-partner/ally-hilft-handeln-statt-hoffen-ev/


 

Die Hilfs-Aktion "Kerzen & Gebäck für den guten Zweck" ...

... fand am Samstag 16.11.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr an 6 Standorten statt ...

.
 

.
 

.
 


Rotary Club Tholey-Bostalsee
„Kerzen & Gebäck für den guten Zweck“ – Samstag 16.11.2019
Spendenaktion zugunsten des ambulanten "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar“  und der sozialen Projekte des Rotary-Clubs


Ein wichtiges Ziel des Rotary Clubs Tholey-Bostalsee ist es, auf regionaler, nationaler und auch internationaler Ebene Hilfs-Projekte zu unterstützen, um dadurch die Not hilfebedürftiger Menschen und Gruppierungen unserer Gesellschaft zu lindern.
Am Samstag 16.11.2019 startet der Rotary Club RC Tholey-Bostalsee das Projekt : „Kerzen & Gebäck für den guten Zweck“. In der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr bietet der Club dekorative und qualitativ hochwertige weihnachtliche Kerzen sowie selbstgebackene Weihnachtsplätzchen zugunsten sozialer Projekte gegen eine Spende an 6 Standorten an:

GLOBUS St. Wendel
EDEKA-Markt GROSS in Hasborn
EDEKA-Markt GROSS in Tholey
REWE-Markt ADAMS in Otzenhausen
EDEKA-Markt ECKSTEIN in Freisen
EDEKA-Markt DECKER in Birkenfeld


Traditionell wird vor allem auch der "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar“ vom Rotary Club Tholey-Bostalsee aus den Spenden-Erlösen gefördert, dessen Ziel es ist, schwerstkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien vor allem zu Hause zu unterstützen, zu begleiten und dafür Sorge zu tragen, dass die Lebensqualität der Betroffenen gefördert wird und so lange wie möglich erhalten bleibt. Ein Teil der Spendenerlöse wird auch regional für andersartig benachteiligte Kinder eingesetzt, die ebenfalls Hilfe und Beachtung benötigen.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Hilfs-Aktion am Samstag 16.11.2019 durch rege Teilnahme! Wir freuen uns auf Ihren Besuch an den o.g. Standorten.
Wenn Sie mehr über Rotary erfahren möchten:  www.tholey-bostalsee.rotary.de oder schreiben Sie uns eine E-Mail:  rc@tholey-bostalsee.de


 

Nur am Standort in FREISEN vor dem EDEKA-Markt ECKSTEIN können bei Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) und  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)  auch alte, gebrauchte Brillen abgegeben werden für die Hilfs-Aktion www.brillen-ohne-grenzen.de!


 

Ein herzliches Dankeschön!

Der Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung der Aktion „ Kerzen und Gebäck für den guten Zweck“


Eine sehr große Resonanz der Bevölkerung in diesem Jahr an unseren Infoständen im Landkreis erbrachte eine stattliche Spendensumme, die der gemeinnützige Verein nun an den ambulanten Kinderhospizdienst und Palliativdienst Saar weiterleiten und für regionale charitative Projekte nutzen kann. Insbesondere die Unterstützung von kranken und sozial benachteiligten Kindern ist dem Verein ein besonderes Anliegen.
Der Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und nimmt jede helfende Spende gerne entgegen.
Spendenkonto: IBAN: DE34592520460100263318
Vielen Dank!

Dr. Joachim Hauth, Präsident Rotary-Club Tholey- Bostalsee
Patrik Rauber, Vorsitzender, Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.
 

Team "Otzenhausen" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Gerti Kohlhaas, Kolja Ohlig, Hans-Werner Donie, Ralf Kohlhaas, Christian Kleber

 

Team "GLOBUS-WND" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Peter Wagner, Katja Wagner, Tobias Scheid

 

Team "Tholey" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Martina Greber, Dr. Armin Lang, Dipl. Ing. agr. Dagmar Brandmeier-Koski, Rudolf Huber

 

Team "Hasborn" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Dr. Joachim Hauth, Dr. Andrea Werner-Hauth, 

 

Team "Birkenfeld" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Tobias Kowalski, ...  - Foto: Peter Knop (RC Tholey-Bostalsee)

 

Team "Freisen-EDEKA-ECKSTEIN" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Michaela Roos (Gudd-Zweck UG  - Foto: Michael Roos (RC Tholey-Bostalsee)

 

Team "Freisen-EDEKA-ECKSTEIN" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), vorne 3 Schülerinnen der GemS Freisen, Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Eveline Marx (Vertrauenslehrerin der GemS Freisen)  - Foto: Marc André Müller (Schulleiter der Gems Freisen)
 

Der Aktion "Kerzen & Gebäck für den guten Zweck" des Rotary Club Tholey-Bostalsee unterstützt das "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar" – hier mit freundlicher Unterstützung von EDEKA ECKSTEIN (Geschäftsinhaberin Elke Eckstein) in 66629 Freisen.



 

Die Kooperation mit dem Verein "Hilfe direkt e.V." für INDONESIEN ...

... wurde am 05.11.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Kolja Ohlig (RC Tholey-Bostalsee), Martina Gremer (RC Tholey-Bostalsee), Dagmar Brandmeier-Koski (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Patrik Rauber (1. Vorsitzender Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.") freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein "Hilfe direkt e.V." nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg nach INDONESIEN bringen zu können.


 

Der Start einer Kooperation mit der INDIENHILFE obere Nahe e.V. ...

... wurde am 26.09.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Volker Weber (RC Tholey-Bostalsee),  Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019-2020 RC Tholey-Bostalsee), Michael Roos (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungs-Präsidentin 2018-2019 RC Tholey-Bostalsee), Thomas Bost (RC Tholey-Bostalsee),  Alena Knop (RC Tholey-Bostalsee), Peter Knop (RC Tholey-Bostalsee), Frau Oxana Bartong freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein "Indienhilfe Obere Nahe e.V." nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg bringen zu können.


 

Die Kooperation mit dem MUTTER-KIND-PROJEKT-TOGO e.V. ...

... wurde am 04.09.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin 2018/2019 RC Tholey-Bostalsee), Patrik Rauber (1. Vorsitzender Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.) , Rudolf Huber (RC Tholey-Bostalsee), Armin Lang (Präsident elect 2020/2021 RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Martina Gremer (RC Tholey-Bostalsee),  Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019/2020 RC Tholey-Bostalsee) freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein MUTTER-KIND-PROJEKT-TOGO e.V. nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg nach TOGO bringen zu können.


 

Der Start einer Kooperation mit KISOBOKA e.V. ...

... wurde am 26.08.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Britta Tibo (RC Tholey-Bostalsee), Marie-Luise Bloch (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Präsident Dr. Joachim Hauth (RC Tholey-Bostalsee), Gründungspräsidentin Dr. Andrea Werner-Hauth  (RC Tholey-Bostalsee) freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein KISOBOKA e.V. nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg bringen zu können.


 

Interview Seefest-2019 am Weinstand des RC Tholey-Bostalsee ...

... von Jessica Pfaff mit Landrat Udo Recktenwald und Dr. Joachim Hauth ...


Beim Seefest-2019 präsentierte sich der RC Tholey-Bostalsee direkt an der Festwiese mit einem tollen Weinstand.
Chefredakteurin Jessica Pfaff von www.wndn.de  (Mitglied beim RC Tholey-Bostalsee) interviewte Landrat Udo Recktenwald (RC St. Wendel) und Dr. Joachim Hauth, den Präsidenten 2019/2019 des RC Tholey-Bostalsee.
 

.
 

.
 

.
 

.
 

RC Tholey-Bostalsee


RC Tholey-Bostalsee
Präsident 2019/2020
Dr. Joachim Hauth
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn

 E-Mail: rc@tholey-bostalsee.de
Homepage: https://tholey-bostalsee.rotary.de

 

SPENDEN werden vor allem deshalb benötigt, um bei den stark gestiegenen Brillen-Zahlen unserer bundesweiten Brillen-Sammlungen der Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN  die "Weiterleitung an die Hilfsbedürftigen" weltweit sicherstellen und finanzieren zu können.
Die in der WIAF-Brillenverwertungsstelle  in St. Wendel gereinigten, sortierten und vermessen Brillen müssen verpackt (Verpackungskosten) und dann entweder zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue (... und von dort in bis zu 56 hilfsbedürftige Länder der Welt) oder direkt in die eigenen Hilfs-Gebiete der Gudd-Zweck-UG gesendet werden (Frachtkosten, Palettenkosten, Paketkosten usw.).
 


Wenn Sie Interesse haben, die Hilfs-Aktion "BRILLEN-ohne-GRENZEN" gezielt durch Spenden zu unterstützen, können Sie gerne die Überweisungen an das Spendenkonto unseres hier genannten Kooperationspartners, den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. senden:
 
Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn

Bankverbindung: Sparkasse Neunkirchen
IBAN: DE 34 5925 2046 0100 2633 18
BIC: Salade51NKS.

Herr Patrik Rauber (Vorsitzender des o.g. Fördervereins des RC Tholey-Bostalsee)
E-Mail: Rotary-Hilfe@Tholey-Bostalsee.de 

WICHTIG:
Bitte geben Sie dann als Verwendungszweck auf der Überweisung ausdrücklich an
"SPENDE für BRILLEN-ohne-GRENZEN",
damit der Verein die eingehenden Spendengelder richtig zweckgebunden den verschiedenen Hilfs-Projekten zuordnen kann.
Der Verein unterstützt noch weitere regionale, nationale und internationale Hilfs-Projekte und kann die jeweils eingehenden Spenden-Gelder nur dann den richtigen Projekten intern zuordnen, wie sich die Spender das auch wünschen, wenn auf den Überweisungen der jeweils richtige Spendenzweck angegeben wird.

Vielen Dank schon vorab für Ihre finanzielle Unterstützung unserer Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN.

Wir haben uns als Gudd-Zweck UG
und damit als Verantwortliche
für die komplette Durchführung der
Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN
bewusst im Rahmen der
SPENDEN-Annahmen und
der SPENDEN-Verwaltung
für eine KOOPERATION mit dem Verein
 Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. 
entschieden, da wir mit dieser Regelung eine absolut funktionierende "Gewaltenteilung/Transparenz/Kontrolle" im Hinblick auf den Umgang mit den eingehenden Spenden-Geldern erreichen und dokumentieren können.

Sie erhalten vom Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.  
für Ihre dort eingehenden SPENDEN
auch jeweils eine
SPENDEN-BESCHEINIGUNG,
da es sich um einen vom Finanzamt anerkannten Förderverein handelt.

 

Freistellungsbescheid ...

Finanzamt wegen Spenden-Bescheinigungen ...


... des Fördervereins
ROTARY-HILFE-THOLEY-BOSTALSEE e.V.