.

 

v.l.n.r:  Dr. Joachim Hauth (Präsident RC Tholey-Bostalsee 2019/2020), Rotary-Distrikt-1860-2018/2019 Governor Wilfried de Buhr, Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin 2018/2019), Jürgen Schlösser (Gründungsbeauftragter Distrikt 1860)
 

Am 19.06.2019 überbrachte Governor De Buhr ...

... die Gründungsurkunde des Clubs im Namen des Rotary Weltpräsidenten ...


In den Rotaryclubs werden weltweit zum 30. Juni jeden Jahres die meisten Vorstandsämter gleichzeitig auch das Präsidentenamt gewechselt.

Dieser Praxis der rotierenden Vorstandsämter verdankt die weltweite Vereinigung seinen Namen. Am 19.6.2019 übergab die amtierende Präsidentin Andrea Werner-Hauth das Amt und somit die Führung des Clubs an ihren Ehemann Dr. Joachim Hauth. Anlässlich einer feierlichen Veranstaltung, bei der auch Mitglieder der benachbarten Rotaryclubs sowie der Rotary Distrikt Governor Wilfried de Buhr anwesend waren, wurde der erste sogenannte Ämterwechsel des Clubs vollzogen. Governor De Buhr überbrachte die Gründungsurkunde des Clubs im Namen des Rotary Weltpräsidenten und verabschiedete die Präsidentin Andrea Werner-Hauth  mit der rotarischen Ehrung zum Paul Harris Fellow aus Ihrem Amt. Andrea Werner-Hauth leitete den Club im ersten Jahr sehr erfolgreich als Charterpräsidentin, und gab dem jungen Club dabei entscheidende Impulse für die zukünftige soziale Arbeit. Der Nachfolger im Präsidentenamt Dr. Joachim Hauth betonte in seiner Antrittsrede, dass er die Arbeit der Vorgängerin fortführen und im nächsten Jahr das soziale Engagement auf Kinder in Not ausrichten will. Im kommenden Jahr sollen verschiedene Aktivitäten zu Gunsten kranker oder in Not geratener Kinder durchgeführt werden. 
Joachim Hauth ist es ein besonderes Anliegen auch junge Menschen für die rotarische Arbeit zu begeistern und junge Mitglieder für den Club zu gewinnen.
Governor de Buhr überreichte mit einer würdigenden Ansprache die Insignien der rotarischen Paul Harris Society, in die Dr. Joachim Hauth aufgenommen wurde. Die Paul Harris Society hat die Mission das wohltätige Engagement von Rotariern weltweit zu unterstützen.
Nähere Informationen hält der RC Tholey-Bostalsee auf seiner Internetseite bereit:  https://tholey-bostalsee.rotary.de


 

PAUL HARRIS gründete ROTARY 1935

.

.


 

Kooperationen ...

... machen Sinn, wenn Kräfte für Hilfs-Projekte gebündelt und Potential vergrößert werden kann ...


Aus diesem Grunde arbeiten die Gudd-Zweck UG (Michaela & Michael Roos) und der RC Tholey-Bostalsee, sowie dessen Förderverein zusammen.

Im Rahmen der künftigen Kooperation sind folgende Unterstützungsmaßnahmen angedacht:

1.
Der RC Tholey-Bostalsee/Förderverein kann auf jeweiligen Antrag durch Kostenübernahmen für Mietautos (Transporter) und Diesel-Kosten die sog. "Brillen-Fahrten" mit gereinigten und vermessenen Brillen zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue im Elsass unterstützen.

2.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein können an den sog. "Brillen-Fahrten" mit gereinigten und vermessenen Brillen zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue im Elsass teilnehmen und beim Transport aktiv helfen (sog. "Hands-on-Projekte").

3.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein oder deren Familien/Verwandte/Bekannte/Freunde können  sich auf Wunsch stundenweise aktiv an den anfallenden Arbeiten (Brillen auspacken, reinigen, vermessen, sortieren usw.)  in der sog.  WIAF-Brillenwertungsstelle in St. Wendel beteiligen (sog. "Hands-on-Projekte").

4.
Die Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee/Förderverein oder deren Familien/Verwandte/Bekannte/Freunde können sich auf Wunsch aktiv am Aufbau weiterer sog. "Brillen-Sammelstellen" (bei Optikern, in Gemeindeveraltungen, in Schulen, in Vereinen, in Unternehmen usw.)  beteiligen (sog. "Hands-on-Projekte").

Eine erste "Brillen-Sammelstelle" des RC Tholey-Bostalsee wurde bereits von Präsident Dr. Joachim Hauth in seiner eigenen Zahnarzt-Praxis in Tholey-Hasborn,  eingerichtet:

Hier können Sie also auch schon gebrauchte Brillen abgeben:

Zahnzentrum Hauth
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn
Homepage: https://www.zahnaerzte-hauth.de/

.

 

.
 

.
 

Infos zu ROTARY ...


Die Ziele von Rotary

Rotary ist eine Organisation von Angehörigen aller Berufe, die sich weltweit vereinigt haben, um humantitäre Dienste zu leisten und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen.

"Dienen und Helfen" sind Eckpfeiler der rotarischen Lebensauffassung.

Dem Materialismus und Egoismus des 21.Jahrhunderts gegenüber gibt Rotary seinen Mitgliedern klare Aufträge:

Bemüht Euch um Verständigung!

Baut Brücken der Freundschaft!

Dient dem Wohl der Menschen!

Handelt fair in allen Lebenslagen!

So sind Rotarier auch aufgerufen, mitzudenken und mitzuarbeiten an allen Möglichkeiten einer Besserung der unerfreulichen Lebensbedingungen in den eigenen Regionen, wo die Clubs ansässig sind, aber auch in wirtschaftlich zurückgebliebenen Ländern oder in Ländern, in denen Katastrophen eingetreten und Menschen in Not sind.


Die 4-Fragen-Probe ist eines der Rotary-Gütezeichen:

Ist es wahr?

Ist es fair für alle Beteiligten?

Wird es Freundschaft und guten Willen fördern?

Wird es dem Wohl aller Beteiligten dienen?

Seit ihrer Entwicklung im Jahre 1932 hat die 4-Fragen-Probe nicht im geringsten an Relevanz verloren. Sie ist vielmehr eine empfehlenswerte Checkliste für ethisches Verhalten. Damit überwindet sie alle Staatsgrenzen, Generationen und Religionen.

Der Governor 2017/2018 im Distrikt 1860, Frd. Wolfgang Boeckh, schlug in seiner Rede zum Amtsantritt vor, die Vier-Fragen-Probe um die Überlegung "Warum bin ich Rotarier?" zu erweitern. Diese Frage sollte sich jedes Rotary-Mitglied, ehrlich und fern von Eitelkeit, selbst beantworten können. (aus ROTARY MAGAZIN August 2017 - Seite 79, rechte Spalte "A good district")



 

Hier folgen aktuelle Nachrichten von Hilfs-Projekten ...

... des RC Tholey-Bostalsee in Zusammenarbeit mit seinen Kooperations-Partnern ...

.




 

Die Big Band der Polizei des Saarlandes ...

... wird vom Rotary Club Tholey-Bostalsee am 08.05.2021 im Saalbau in St. Wendel präsentiert ...


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee freut sich auf viele musikbegeisterte Besucher und bittet alle Interessenten um möglichst frühzeitige Ticket-Reservierungen.

Verantwortlich beim Rotary Club Tholey-Bostalsee für dieses Benefiz-Konzet zeichnet Rotarier Peter Wagner. Vielen Dank für die tolle Arbeit.
 

.


 

Die Dauer-Hilfs-Aktion "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELEN" ...

... hat in 2020 bisher für den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." folgende "Mitmacher" gebracht ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

.


 

ROTARY-KERZEN für den guten Zweck

zugunsten des Kinder-Hospiz im Saarland kann man bei EDEKA ECKSTEIN in Freisen kaufen.


In FREISEN bei EDEKA ECKSTEIN werden ab 14.11.2020 im Eingangsbereich auf der vorhandenen Deko-Fläsche von Frau Elke Eckstein und Michael & Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)  3 Kartons Rotary-Kerzen (3 Farben je 24 Stück - rot, taupe, champagnerfarbig) aus der regionalen Qualitäts-Produktion von KERZEN PAZEN ausgestellt und mit A4-Plakaten und Preisschild 5 Euro zum Kauf fuer den guten Zweck angeboten. Die Erlöse dieser Hilfs-Aktion des Rotary Club Tholey-Bostalsee werden u.a. für die Unterstützung des Kinder-Hospiz im Saarland gebraucht. Bitte helfen Sie mit durch den Kauf einer oder mehrerer ROTARY-KERZEN bei EDEKA ECKSTEIN in Freisen.

.


 

Rotarisches Weihnachts-Hilfs-Projekt-2020

"Kerzen für den guten Zweck" in Restaurants und Geschäften - statt "Kerzen & Gebäck" an Ständen


Liebe Restaurant-Besitzer,
Liebe Geschäfte-Inhaber,
Liebe Kunden in den Restaurants & Geschäften,


wie bei so Vielem, macht auch uns, dem Rotary Club Tholey-Bostalsee,  die CORONA-Pandemie in diesem Jahr 2020  einen Strich durch unser traditionelles soziales weihnachtliches Hilfs-Projekt „Kerzen und Gebäck für den Guten Zweck", welches wir normalerweise immer gemäß dem "hands-on-Prinzip" als  Chance genutzt haben, an kleinen Weihnachts-Ständen den direkten Kontakt zu den "mitmachenden" Helfern/Käufern/Unterstützern zu suchen und neben der Abgabe unserer weihnachtlichen Rotary-Kerzen und dem selbstgebackenen Gebäck auch im Gespräch den Gedankenaustausch zu pflegen.
 
"Aus der Not" etablieren wir in diesem Jahr  ersatzweise das Projekt „ Kerzen für den guten Zweck", sozusagen als "Weihnachtskerzen-light-Projekt-2020“ und in guter Tradition auch wieder zu Gunsten des Kinderhospizdienstes Saar und unseres Hilfevereins.

Wir hoffen dabei auf projektbezogene Spendeneinnahmen und den „Verkauf“ der Weihnachtskerzen in der ortsnahen Gastronomie und lokalen Geschäften. 

Pro Kerze wird eine Spende von 5,- €uro erbeten.

Die Kerzen lassen sich als weihnachtliche Geschenke, Mitbringsel der Gäste und als Tischdekorationen einsetzen. Es sind 3 Farben erhältlich: rot, champagner, taupe.
 
„Lassen wir auch in Zeiten von CORONA Kerzen brennen!"
 

Die Gemeinde Illingen unterstützt die "7 Sammel-Aktionen"

Michael Bauer überbringt am 30.10.2020 die erste große Sammel-Ladung der Kolpingfamilie Illingen.


Michael Bauer betreut als Mitglied des Rotary Club Tholey-Bostalsee die Gemeinde Illingen bei den "7 Sammel-Aktionen".  Bei einem Besuch im Rathaus von Illingen hatte bereits Bürgermeister KÖNIG seine persönliche Unterstützung und den Start der Sammel-Aktionen mit  künftiger Abgabe-Stelle im Rathaus von Illingen zugesagt.

Mehr erfahren Sie hier.
 

Michael Bauer, Geschäftsführer der Fa. Bauer Expressleiterplatten GmbH in Illingen, und engagiertes Mitglied im Rotary Club Tholey-Bostalsee, besichtigt in Oberkirchen das sog. "Sammel-Zwischenlager" im ehemaligen Elektro-Häuschen.


 

Am 15.10.2020 bestätigte Christine Schliebe den 1.Paket-Eingang

mit tollen Kinder-Brillen für das Projekt Kinderdorf PATHUM THANI in Thailand.


Weitere Informationen zu diesem Projekt in Thailand und der künftigen Zusammenarbeit der Kooperationspartner "Rotary Club Tholey-Bostalsee" und "Gudd-Zweck UG" mit Christine Schliebe erhalten Sie hier.
 

v.l.n.r.: Dr. Armin Lang (Präsident elect Rotary Club Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin des RC Tholey-Bostalsee), Martina Gremer, Prof. Dr. Wilhelm Bloch (beide Rotary Club Tholey-Bostalsee)


 

Am 17.10.2020 berichtet die SZ Saarbrücker Zeitung

über die erneute Brillen-Lieferung an Pater Klaus Naumann auf der Insel Flores in Indonesien

Mehr über das Hilfs-Projekt des Rotary Club Tholey-Bostalsee und der Gudd-Zweck UG auf Flores in Indonesien erfahren Sie hier.
 

WND - der erste "flächendeckend-mitmachende" Landkreis

"7 Sammel-Aktionen" des Rotary Club Tholey-Bostalsee und der Gudd-Zweck UG


Das erste große Etappen-Ziel wurde erreicht. Landrat Udo Recktenwald hat die „Landkreis-Schirmherrschaft“ aufgrund seiner Zuständigkeit für die höheren Schulen (Gymnasien & Gemeinschaftsschulen) übernommen. Die Bürgermeister der Kreisstadt und aller Gemeinden im Landkreis St. Wendel haben die „Gemeinde-Schirmherrschaften“ in ihren jeweiligen Gemeinden aufgrund ihrer Zuständigkeit für die Grundschulen und Kitas übernommen.  Mehr darüber erfahren Sie hier

Vielen Dank daher an unseren Landrat und an alle Bürgermeister im vorbildlichen Landkreis St. Wendel von Seiten des Rotary Club Tholey-Bostalsee und der Gudd-Zweck UG.
 

2 Brillen-Pakete gingen am 28.09.2020 wieder auf die Reise

zu Pater Klaus Naumann auf der Insel Flores in Indonesien, gemäß seiner detaillierten Bestellung per E-Mail vom 16.03.2020


Absender der zwei Pakete am 28.09.2020 war für alle beteilgten Kooperationspartner wie immer der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.".  Mehr darüber erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Roswitha Huber, Rudolf Huber, Martina Gremer, Dagmar Brandmeier-Koski, Dr. Armin Lang (alle Rotary Club Tholey-Bostalsee).
Foto-Rechte: Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)  -  Location:  Restaurant GLEIS 4  in Neumühle (www.gleis-4.eu)


 

Das 4. Briefmarken-Paket wurde am 28.09.2020 versendet

Rotary Club Tholey-Bostalsee & Gudd-Zweck UG unterstützen nachhaltig BETHEL


Mehr darüber erfahren Sie hier.
 

.


 

Das Restaurant GLEIS 4 in Neubrücke

hat am 25.09.2020 eine Gudd-Zweck-Spendenstele des Vereins "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee.V." aufgestellt.


Mehr dazu erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Roswitha Huber,  Saban Martin  (Inhaber Restaurant Gleis 4 - www.gleis4.eu), Rudolf Huber, Martina Gremer, Dagmar Brandmeier-Koski, Dr. Armin Lang (alle Rotary Club Tholey-Bostalsee).
Foto-Rechte: Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)  


 

Das CITY-RADIO SAARLAND sendete am 10.09.2020 in St. Wendel ein Interview

bzgl. der "7 Sammel-Aktionen" des Rotary Club Tholey Bostalsee und der Gudd-Zweck UG


Mehr darüber erfahren Sie hier.
 

Bürgermeister Sascha Hilpüsch veröffentlichte am 04.09.2020

im Amtsblatt seiner Gemeinde NAMBORN diesen ganzseitigen Bericht über die 7 Sammel-Aktionen


... des Rotary Club Tholey-Bostalsee und seiner Kooperationspartner. Vielen Dank dafür.

Mehr dazu erfahren sie in Bild und Text hier.
 

Das 3. Briefmarken-Paket wurde am 03.09.2020 versendet.

Rotary Club Tholey-Bostalsee & Gudd-Zweck UG unterstützen dauerhaft BETHEL.


Wenn es über viele Jahre bestehende und nachhaltig funktionierende Hilfs-Projekte für behinderte Menschen gibt, dann sollten diese regelmäßig und wirksam unterstützt werden. Daher bemühen sich der Rotary Club Tholey-Bostasee  und die Gudd-Zweck UG im Rahmen der "7 Sammel-Aktionen" und mit Unterstützung aller dortigen "Mitmacher" darum, regelmäßig Briefmarken-Pakete an die sog. "Briefmarkenstelle BETHEL" in Bielefeld zu versenden.  

Mehr zum Versand des 3. Briefmarken-Paketes erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Dagmar Brandmeier-Koski, Dr. Andrea Werner-Hauth, Nicole Bauer, Peter & Alena Knop, Tobias Kowalski (alle Rotary Club Tholey-Bostalsee)  -  Foto-Rechte:  Michael Roos  (Rotary Club Tholey-Bostalsee)


 

Die SZ Saarbrücker Zeitung berichtet am 03.09.2020

"Rotary-Hilfe spendet optisches Spezialgerät".


Sehr herzlich danken die beteiligten Kooperationspartner, Rotary Club Tholey-BostalseeWIAF-Brillenverwertungsstelle und  Gudd-Zweck UG  der  SZ-Redaktion für den mit der Überschrift  "Rotary-Hilfe spendet optisches Spezialgerät"  eingeleiteten Bericht im Lokal-Teil C6 der Ausgabe St. Wendel  am  03.09.2020. Vielen Dank.
 

Bürgermeister Hermann Josef Schmidt veröffentlichte am 28.08.2020

im Amtsblatt seiner Gemeinde THOLEY diesen ganzseitigen Bericht über die 7 Sammel-Aktionen


... des Rotary Club Tholey-Bostalsee und seiner Kooperationspartner. Vielen Dank dafür.

Mehr dazu erfahren sie in Bild und Text hier.
 

v.l.n.r.: Martin Johann (Leiter Wertstoffhof in Hasborn), Hermann Josef Schmidt (Bürgermeister Gemeinde THOLEY)
 

Über "Wertstoffe für den guten Zweck" in St. Wendel

berichtet die SZ Saarbrücker Zeitung am 24.08.2020 im Lokalteil C6.


Für diese wichtige Berichterstattung über diese dauerhafte und nachhaltige Hilfs-Aktion bedanken sich bei der SZ Saarbrücker Zeitung und den Redakteuren Melanie Mai und Thorsten Grim ausdrücklich alle Kooperations-Partner:  Rotary Club Tholey-Bostalsee +  Gudd-Zweck UG
 

Einen "Scheitelbrechwertmesser" spendet Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.

am 19.08.2020 an die neue "Gudd-Zweck-Brillenverwertungsstelle" in Oberkirchen.

Die bewährte Kooperation zwischen dem Rotary Club Tholey-Bostalsee und der Hilfs-Aktion "BRILLEN-ohne-GRENZEN" wird stetig ausgebaut.
Jetzt hat der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." am 19.08.2020, nach der bereits vorgängig erfolgten Spende einer nagelneuen Spülmaschine für die Reinigung der gesammelten Brillen, auch noch einen generalüberholten Scheitelbrechwertmesser von TOPCON an Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) für die neue sog. "Gudd-Zweck-Brillenverwertungsstelle" in Oberkirchen gespendet. 
Dort verfügt BRILLEN-ohne-GRENZEN jetzt ebenso über 2 Scheitelbrechwertmesser, mit denen die Dioptrien der gesammelten Brillen vermessen werden können, wie in der sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle in St. Wendel, wo bereits seit 3 Jahren gesammelte Brillen gereinigt und vermessen werden.
Dadurch sind in Zukunft 2 Teams in der Lage, an 2 Orten im Landkreis St. Wendel mit jeweils 2 Scheitelbrechwertmessern die reichlich gesammelten Brillen zu vermessen und in die Lagerbestände einzusortieren, von wo man mit Brillen-Paketen des gemeinnütigen Vereins "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." dann die Brillen in arme Länder der Erde oder zum langjährigen Kooperationspartner L.S.F. in Hirsingue/Elsass versendet bzw. transportiert.
 

v.l.n.r.:  Prof. Dr. Peter Heck (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Patrik Rauber (1.Vorsitzender Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.), Dr. Joachim Hauth (Präsident 2020/2021 Rotary Club Tholey-Bostalsee), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungs-Präsidentin Rotary Club Tholey-Bostalsee)
Foto-Rechte: Christian Schmitt (Rotary Club Tholey-Bostalsee)


 

Am 15.08.2020 berichtet die NAHE-ZEITUNG

über diese gelungene Leergutbon-Aktion bei EDEKA DECKER


Für diese wichtige Berichterstattung über diese dauerhafte und nachhaltige Hilfs-Aktion bedanken sich bei der Nahe-Zeitung und Redaktuer Axel Munsteiner ausdrücklich alle Kooperations-Partner:  Rotary Club Tholey-Bostalsee +  EDEKA DECKER + Gudd-Zweck UG
 

Bürgermeister Volker Weber veröffentlichte am 14.08.2020

im Amtsblatt seiner Gemeinde MARPINGEN diesen ganzseitigen Bericht über die 7 Sammel-Aktionen

... des Rotary Club Tholey-Bostalsee und seiner Kooperationspartner. Vielen Dank dafür.

Mehr dazu erfahren sie in Bild und Text hier.

Am 29.07.2020 erschien im Birkenfelder Anzeiger

der Bericht "6 Sammel-Aktionen für den guten Zweck"


Für diese wichtige Berichterstattung über diese dauerhafte und nachhaltige Hilfs-Aktion bedanken sich beim BIRKENFELDER ANZEIGER und Thorsten Kreis ausdrücklich alle Kooperations-Partner:  Rotary Club Tholey-Bostalsee +  EDEKA DECKER + Gudd-Zweck UG
 

Die 1. Natur-Korken-Übergabe erfolgte am 29.07.2020 in der Gemeinde FREISEN ...

... an die KITA "Hand-in-Hand" durch den Rotary-Club-Tholey-Bostalsee und die Gudd-Zweck UG ...


... gemeinsam mit Bürgermeister Karl-Josef Scheer und Ortsvorsteher Matthias Bottelberger.

Die Gemeinde FREISEN unterstützt die "7 Sammel-Aktionen" des Rotary ClubTholey-Bostalsee  von Anfang an ganz konsequent, um den heute sehr wichtigen Themen Müll-Vermeidung, Umweltschutz, Naturschutz und Recycling im täglichen Leben der Menschen nachhaltig "Gehör" zu verschaffen.  

Die übergebenen Natur-Korken wurden durch den ebenfalls an den Sammel-Aktionen mitwirkenden Heimat- und Verkehrsverein WEISELBERG e.V. im  Café Edelstein sortiert und in die weißen Gewebe-Säcke verpackt.

Weitere Bilder und Texte finden Sie hier.
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Karl-Josef Scheer (Bürgermeister der Gemeinde FREISEN), Cornelia Rauber (Leitung der KITA Hand-in-Hand in Freisen), Matthias Bottelberger (Ortsvorsteher FREISEN)


 

Gewaltige Maße und ein beeindruckendes Gewicht ...

... hatte das 2.Briefmarken-Paket des Rotary Club Tholey-Bostalsee & der Gudd-Zweck UG ...


... welches am Mittwoch 29.07.2020 die Reise von der Post-Filiale in Freisen nach Bielefeld zur Briefmarkenstelle BETHEL antrat.

Für die Absender war es bisher nicht vorstellbar, dass man ein Briefmarken-Paket mit den Maßen L 53 x B 28 x H 59 cm und einem Gewicht von mehr als 22 kg überhaupt zusammenbekommen kann.

Mehr erfahren Sie hier.
 

Ein Scheck in Höhe von 600,00 € aus der LEERGUTBON-AKTION ...

... im 2. Quartal 2020 bei EDEKA DECKER konnte am 28.07.2020 übergeben werden ...


... vom gemeinnützigen Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." an den Verein "Kinder- und Jugendhilfe e.V." in Hoppstädten-Weiersbach.

Mehr über das gesamte Projekt "Gudd-Zweck-LEERGUTBON-AKTION"  bei EDEKA DECKER an den Standorten in Birkenfeld und Hoppstädten-Weiersbach erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Volker Freytag (2. Vorsitzender des Vereins "Kinder- und Jugendhilfe e.V."), Patrik Rauber (1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Rotary Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.") ,  Alexandra Decker (EDEKA DECKER),  Manuel Decker  (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) - Foto-Rechte:  Michael Roos  (Rotary Club Tholey-Bostalsee)

Am Dienstag 28.07.2020 konnte Patrik Rauber vom gemeinnützigen Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." gemeinsam mit  Alexandra & Manuel Decker und Michaela & Michael Roos einen Scheck in Höhe von 600,00 € an Volker Freytag vom unterstützten Verein "Kinder- und Jugendhilfe e.V." übergeben.  
Der Spenden-Erlös resultierte aus der "Gudd-Zweck-LEERGUTBON-AKTION" an den zwei Standorten von EDEKA DECKER im 2. Quartal 2020
Die sehr erfolgreiche Hilfs-Aktion wird bei EDEKA DECKER weiter fortgesetzt und die daraus resultierenden Spenden-Erlöse, aufgestockt durch den Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V., wird in jedem Quartal an einen anderen gemeinnützigen Verein aus dem Einzugs-Gebiet von EDEKA DECKER übergeben.  Es sollte daher weiterhin motivierend für die Kunden von EDEKA DECKER sein, diese Hilfs-Aktion dauerhaft & nachhaltig durch den Einwurf von LEERGUT-BONS zu unterstützen, da die Spenden-Erlöse in der Region verbleiben.


 

Unser Besuch beim L.S.F. in Hirsingue ...

... mit ca. 5.500 gereinigten, sortierten und vermessenen Brillen in 11 Kartons ...


Am Samstag 25.07.2020 starteten Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)  und Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee) wieder eine sog. "Brillen-Fahrt" zum Hilfe-Vereins L.S.F. in Hirsingue im Elsass. Es handelte sich um die erste Brillen-Fahrt "nach" den Corona-Einschränkungen und Grenz-Schließungen Anfang 2020.

Diesmal konnten ca. 5.500 gereinigte, sortierte und vermessen Brillen in 11 Kartons übergeben werden aus der sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle in St. Wendel.

Mehr Texte und Bilder von der Brillen-Fahrt am 25.07.2020 finden Sie hier.
 

v.l.n.r.: Denis Schicklin (Präsident des L.S.F. in Hirsingue), Bernard Gerber (Schatzmeister L.S.F.), Marc Burget (Lagerverwalter L.S.F.), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)


 

Bürgermeister Peter Klär veröffentlichte am 17.07.2020 ...

... im BLICKPUNKT der Stadt ST. WENDEL diesen ganzseitigen Bericht über die 7 Sammel-Aktionen


... des Rotary Club Tholey-Bostalsee und seiner Kooperationspartner. Vielen Dank dafür.

Mehr dazu erfahren sie in Bild und Text hier.
 

v.l.n.r.:  Kurt Wiese (1. Beigeordneter der Stadt St. Wendel), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Hans Jürgen Rauber (Stadt St. Wendel -  Umweltamt)   -  Foto-Rechte:  Josef Bonenberger


 

Die Gemeinde OBERTHAL übergibt am 16.07.2020 ...

... das vielfältige Sammelgut an "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. & Gudd-Zweck UG ...


Tanja Schirra von der Gemeinde-Verwaltung OBERTHAL sorgt mit Bürgermeister STEPHAN RAUSCH und ihren Kolleginnen und Kollegen im Rathaus dafür, dass motivierte "mitmachende" Sammler in Oberthal kurze Wege haben, das Sammelgut abzugeben. Vielen Dank für das Engagement der Gemeinde OBERTHAL.

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.
 

v.l.n.r.:  Tanja Schirra (Gemeinde OBERTHAL) , Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee &  Gudd-Zweck UG)  - Foto-Rechte: Kai Byszio (Gemeinde Oberthal)


 

Die SZ Saarbrücker Zeitung berichtet am 14.07.2020

... im Lokal-Teil St. Wendel C-5 über die Briefmarken-Hilfe für Bethel


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee und die Gudd-Zweck UG  setzen sich für eine konsequente  Briefmarken-Unterstützung von ca. 120 behinderten Menschen in der Briefmarkenstelle von BETHEL in Bielefeld ein.

Vielen Dank an die Lokal-Redaktion der SZ Saarbrücker Zeitung in  St. Wendel für den schönen Bericht.

Mehr über die gesamte Hilfs-Aktion erfahren Sie unter  www.briefmarken-ohne-grenzen.de 
 

Die SZ Saarbrücker Zeitung berichtet am 07.07.2020 ...

... im Lokalteil St. Wendel C-5 von der gewahrten Kontinuität beim Ämterwechsel ...


Vielen Dank an die Lokal-Redaktion der SZ Saarbrücker Zeitung für diesen  schönen Bericht.
 

Ämterwechsel am 01.07.2020 ...

... Rotary Club Tholey-Bostalsee setzt auf Kontinuität !


Dr. Joachim Hauth bleibt Clubpräsident .

Anlässlich eines feierlichen Ämterwechsels, der traditionell weltweit von den Rotaryclubs Anfang Juli jeden Jahres vollzogen wird, bedankte sich Clubpräsident Dr. Joachim Hauth bei seinen Vorstandsmitgliedern sehr herzlich für die geleistete rotarische Arbeit im vergangenen Jahr.
Insbesondere die soziale Arbeit und die ständigen Bemühungen um das regionale Gemeinwesen zeichnen den familiär orientierten Rotaryclub Tholey-Bostalsee als engagierten Serviceclub aus.

Dr. Joachim Hauth, der dem Club ein weiteres Jahr als Clubpräsident vorstehen wird, begrüßte die neuen Amtsinhaber und Vorstandsmitglieder, die sich für das kommende Jahr bereit erklärt haben sich dem Dienste der rotarischen Sache intensiv zu widmen.
Ein besonderer Schwerpunkt soll in dem kommenden Jahr auf die regionale Jugendarbeit gelegt werden betonte Dr. Hauth bei seiner Ansprache.
Auch sollen die begonnenen Fundraising- Projekte weiter intensiviert werden. Dabei galt sein besonderer Dank dem Rotarier Michael Roos aus Oberkirchen und dessen Frau Michaela Roos für die ideenreiche Projektarbeit für den Guten Zweck in Kooperation mit dem Rotaryclub Tholey-Bostalsee sowie dem gemeinnützigen Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.

Ferner ist der 2018 gegründete Club mit nunmehr 40 Mitgliedern weiterhin auf Expansionskurs.
Willkommen sind Menschen, die sich mit dem Benefizgedanken und der Servicebereitschaft der weltweiten rotarischen Vereinigung verbunden fühlen und Ihre Professionalität hierzu einbringen wollen. Joachim Hauth ist es ein besonderes Anliegen auch junge Menschen für die rotarische Arbeit zu begeistern und junge Mitglieder für den Club zu gewinnen.

Im kommenden Jahr sollen verschiedene Aktivitäten zu Gunsten kranker oder in Not geratener Kinder durchgeführt werden. Geplant ist u.a. erneut die Aktion „ Die Kerze für den Guten Zweck“ in der Adventszeit. Ferner findet ein Benefizkonzert mit der Bigband der saarländischen Polizei im Saalbau St. Wendel am 8. Mai 2021 statt.
Tickets können bereits jetzt bestellt werden: www.ticket-regional.de

Nähere Informationen hält der RC Tholey-Bostalsee auf seiner Internetseite bereit:  

www.tholey-bostalsee.rotary.de
 

v.l.n.r.:  Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin des Rotary Club Tholey-Bostalsee),  Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019-2020 / 2020-2021), Dagmar Brandmeier-Koski (ausgezeichnet mit PHF Paul-Harris-Fellow), Gertrud Kohlhaas (Clubmeisterin 2019-2020)


 

Ein "Briefmarken-Paket" an Bethel ging am 02.07.2020 auf die Post-Reise

... denn der Rotary Club Tholey-Bostalsee und die Gudd-Zweck UG sind wieder aktiv ...


Sie erfahren hier mehr über diesen Paket-Versand und die Hilfs-Aktion.

Mit dem "simplen" Sammeln von Briefmarken kann man helfen!   -  Wir tun es!  -  Tun Sie es auch!
 

v.l.n.r.:  Patrik Rauber (Präsident  Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. ) ,  Peter Wagner (Rotary Club Tholey-Bostalsee) ,  Joachim Hauth  (Präsiident 2019-2021 des Rotary Club Tholey-Bostalsee), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee & Gudd-Zweck UG)


 

EDEKA DECKER sammelt erfolgreich Leergut-Bons ...

... für den guten Zweck in Kooperation mit dem Rotary Club Tholey-Bostalsee und der Gudd-Zweck UG ...


Manuel Decker (Rotary Club Tholey-Bostasee) hatte mit seiner engagierten Frau Alexandra Decker die tolle Idee, die bekannten Gudd-Zweck-Spenden-Stelen, mit denen der Rotary Club "üblicherweise" und erfolgreich Klein-Geld in Gastronomien, Bäckereien, Apotheken und Geschäften mit guter Kundenfrequenz sammelt, für das Einsammeln von sog. "Leergut-BONS" zu benutzen, wenn die Endkunden bereit sind, diese Leergut-Bons nicht beim Einkauf selbst einzulösen, sondern eben für den "guten Zweck" zu spenden.

In Kooperation mit dem Rotary Club Tholey-Bostalsee wurde dann überlegt, die jeweiligen Einnahmen aus den 4 Quartalen jeweils im Wechsel einem anderen gemeinnützigen Verein aus der Region zukommen zu lassen.
 


In der Pilot-Phase wurde nun ca. 3 Monate gesammelt und zum Ende Juni 2020 (2.Quartal) konnten Manuel Decker (Rotary Club Tholey-Bostelsee) und Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)  erstmals "leeren & zählen".

Ein sensationelles Ergebnis konnte insgesamt an den 2 "mitmachenden" Standorten von EDEKA DECKER in Hoppstädten-Weiersbach und Birkenfeld erreicht werden:  584,09 €

Das Geld aus diesem 2. Quartal 2020 der "Gudd-Zweck-BON-AKTION"  wird über den Verein  "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." folgendem gemeinnützigen Verein in der Region zur Verfügung gestellt:

Kinder- und Jugendhilfe e.V.  (Hoppstädten-Weiersbach)
 

Je nach der räumlichen Situation und den Platz-Gegegenheiten in den beiden Märkten hat EDEKA DECKER die Leergut-Bons mit Gudd-Zweck-Spenden-Stelen und/oder mit  Gudd-Zweck-Wandbriefkästen eingesammelt.
 

Bei der Leerung konnten sodann "kistenweise" Leergut-Bons gesichtet werden. Bei genauem Hinsehen kann man auf den Bons erkennen, dass die Bandbreite der Spenden je Bon recht breit ausfällt - von wenigen  Cent/Bon bis zu mehreren Euro/Bon. Auch hier gilt natürlich:  JEDER BON/CENT ZÄHLT.

Herzlichen Dank an EDEKA DECKER und Gratulation für diese großartige Idee und den sensationellen Erfolg. Weiter so.


 

Hier half die "Präsidenten-Lösung" titelte die SZ Saarbrücker Zeitung ...

... am 14.05.2020 Ihren Bericht über die unkomplizierte Zusammenarbeit von 2 Rotary-Präsidenten ...


... in Sachen "Deckel-Sammlung" und Verwertung für einen guten Zweck. Das war halt "Chef-Sache".
 
Herzlichen Dank an die Lokal-Redaktion der SZ Saarbrücker Zeitung in St. Wendel.
 

Bürgermeister Andreas Veit veröffentlicht am 08.05.2020 ...

... im Amtsblatt seiner Gemeinde NOHFELDEN diesen ganzseitigen Bericht über die 7 Sammel-Aktionen ...


... des Rotary Club Tholey-Bostalsee und seiner Kooperationspartner. Vielen Dank dafür.

Im gemeinsamen Wertstoffhof der Gemeinden NOHFELDEN und FREISEN sind Sammel-Behälter aufgestellt und warten dort auf "mitmachende" Sammler von Kunststoff-Deckeln, Kronkorken aus Metall, Alu-Deckeln, Natur-Korken, gebrauchten Brillen, Briefmarken und Postkarten , denn der Erlös aus der Verwertung des Sammelgutes dient einem "guten Zweck".
 

Die Big Band der Polizei des Saarlandes ...

... wird vom Rotary Club Tholey-Bostalsee im Jahr 2021 im Saalbau in St. Wendel präsentiert ...


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee freut sich auf viele musikbegeisterte Besucher und bittet alle Interessenten um möglichst frühzeitige Ticket-Reservierungen.

Wegen der CORONA-Krise musste der ursprünglich für den 29.08.2020 geplante Veranstaltungs-Termin ins Jahr 2021 verschoben werden.

 

Wichtige Hinweise des Rotary Club Tholey-Bostalsee ...

... veröffentlicht www.wndn.de angesichts der gebotenen Kontakt-Reduzierungen am 31.03.2020 ...


Alle Details zu diesem "CORONA-NOTFALL-KONZEPT" finden Sie hier...



 

Am 30.03.2020 berichten die ONLINE-Nachrichten wndn.de ...

... über die insgesamt sogar 7 Sammel-Aktionen des Rotary Club Tholey-Bostalsee ...


Direkter Link:  https://wndn.de/rotary-hilfe-tholey-bostalsee-e-v-und-partner-starten-sieben-sammel-aktionen-fuer-den-guten-zweck/
 


Details und REGELN für die 7 Sammel-Aktionen finden Sie hierwww.gudd-zweck.de





 

Die Nahe-Zeitung reagiert sehr schnell am 21.03.2020

... und veröffentlicht den umfänglichen Artikel über das "Notfall-Konzept" für die Corona-Risiko-Gruppe Senioren ...


... welches vom Rotary-Club Tholey-Bostalsee, EDEKA-Decker´s Team und der Gudd-Zweck UG innerhalb weniger Tage "machbar/umsetzbar" konzipiert und handlungsfähig durchorganisiert worden war - insbesondere im Hinblick auf die alles entscheidenden Regeln:

1. kontaktlose Paket-Übergaben an der Haustüre mit Foto als Übergabe-Beleg

2. kontaktlose d.h. bargeldlose Bezahlung über Rechnungen

3. aktive Suche über Ortsbürgermeister und örtliche Vereine nach Mitgliedern der Corona-Risiko-Gruppe, die alleine und ohne Unterstützung sind.

Denn nach einhelliger Meinung kann es keine sinnvolle & durchdachte "Versorgung an der Haustüre" geben, wenn das Ansteckungsrisiko an der Haustüre durck KONTAKTLOSIGKEIT nicht fast vollständig ausgeschlossen wird, sondern lediglich aus den Märken an die Haustüre "verlagert" würde.
Ebenso darf es nicht passieren, dass alte Menschen "übersehen/vergessen" werden, wenn nur diejenigen versorgt würden, der von der Hilfs-Aktion erfahren haben und sich selbst aktiv melden. Es muss also von den Verantwortlichen vor Ort "systematisch-vorbeugend" nach älteren Hilfs-Bedürftigen aktiv gesucht, also von "Haus zu Haus" die eventuelle Hilfs-Bedürftigkeit überprüft/abgeklärt werden.

Alle Details zu diesem "CORONA-NOTFALL-KONZEPT" finden Sie hier.
 

Brillen-Verteilung auf der Insel Flores in Indonesien ...

... durch das engagierte Team von Pater Klaus Naumann am 23.02.2020 ...


Mehr dazu erfahren Sie hier.
 

.


 

"Blau, Blau, tot die Frau" mit Martina Straten ...

... am Samstag 01.02.2020 in der Seezeitlodge am Bostalsee ...


Benefiz-Krimi-Dinner. Es war ein toller Abend in der Seezeitlodge mit Martina Straten.
Eine Lesung für den Guten Zweck mit vielen Gäste und guter Stimmung.
Der Erlös geht an den „Weissen Ring e.V.“
Vielen Dank an Alle, die dabei waren!
 

.
 

.
 

.


 

Eine Scheck-Übergabe aus der Aktion "Kerzen & Gebäck" ...

... erfolgte am 08.01.2020 an das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar ...


Das erste Meeting im NEUEN JAHR 2020 nutzte der Rotary Club Tholey-Bostalsee im Hotel-Restaurant MERKER, um einen Scheck in Höhe von 2.000,00 € aus der jährlichen und traditionellen Hilfs-Aktion "Kerzen & Gebäck - für den guten Zweck" an das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar übergeben zu können.

Präsident Dr. Joachim Hauth übergab dazu das Wort an Frau Liane Stieler-Joachim und Frau Britta Krämer, die in sehr praxisnaher Form die Arbeit  des ambulanten "Kinderhospizdienstes und Palliativteams Saar" näher brachten.

Bei der Scheckübergabe waren alle Club-Mitglieder des RC Tholey-Bostalsee absolut sicher, dass diese und jede weitere Spende bei diesem Verein dringend gebraucht wird und gut angelegt ist.
 

.

.

KULINARISCHE KRIMI SEEZEIT am Samstag 01.02.2020 ...

... Autorin Martina Straten von Radio SALÜ liest ab 19:00 Uhr aus ihrem Kriminalroman "BLAU, BLAU, TOT DIE FRAU" ...


Der Erlös der Veranstaltung kommt dem "WEISEN RING" (unterstützt Opfer von Gewalttaten) und den Hilfs-Projekten des gemeinnützigen Vereins "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." als Mitveranstalter des Events in der Seezeitlodge zugute.
 

Erstes Brillen-Paket ist in Indonesien angekommen ...

... diese schöne Weihnachts-Nachricht hat uns am 23.12.2019 erreicht ...


Mehr zu der Kooperation mit dem Verein "Hilfe direkt e.V." aus Theley und der Gudd-Zweck UG erfahren Sie hier .
 

.


 

Die Dauer-Hilfs-Aktion "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELEN" ...

... hat in 2019 bisher für den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." folgende "Mitmacher" gebracht ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

.


 

Die Hilfs-Aktion "Nikolausfeier für Familien" ...

... findet am 05.12.2019 in einer Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein "Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V." statt ...


Wann?   -   Donnerstag, den 05.12.2019, 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo?   -   St. Wendeler Tafel, Kelsweilerstr. 15, 66606 St. Wendel

Der gemeinnützige Verein "Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V." und der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." möchten an diesem Tag zusammen mit der St. Wendeler Tafel Kindern zwischen 3 und 10 Jahren eine Freude machen.

Die Geschenke werden am frühen Abend vom Nikolaus und seinen Helfern persönlich überreicht.

Für die eingeladenen Familien und Helfer gibt es kostenlose alkoholfreie Getränke, heiße Wiener und süße Weihnachtsleckereien.

Ansprechpartner bei der St. Wendeler Tafel: 

Herr Thomas Mörsdorf, Leiter der Tafel St. Wendel
Mobil: 0 176 / 10 15 70 38, E-Mail: t.moersdorf@caritas-nk.de
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Jessica Weber (Rotary Club Tholey-Bostalsee und Chefredakteurin www.wndn.de ), Serena Bouillon (1. Vorsitzende des Vereins Ally hilft - Handeln statt hoffen e.V.), Birgit Drobczynski (Ally hilft e.V.), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee).

Die Kooperations-Besprechung zum 1.Kooperations-Projekt ("Nikolausfeier für Familien bei der St. Wendeler Tafel am 05.12.2019") der beiden o.g. gemeinnützigen Vereine mit dem gemeinsamen Ziel "in der Region St. Wendeler Land zu helfen", fand im BRUDER JAKOB in St. Wendel statt. Dieser Gastronomie-Betrieb mit Inhaber Manuel Jakob arbeitet bereits mit dem Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." beim Projekt "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELE" zusammen.
 

Über 60 Geschenk-Päckchen und Geschenk-Tüten für Kinder der St.Wendeler Tafel ...

... konnte der Rotary Club Tholey-Bostalsee organisieren und an Ally hilft e.V. übergeben ...

.

Mehr über diese Kooperation mit "Ally hilft -Handeln statt hoffen e.V." erfahren Sie hier.

 


Insgesamt konnten beide Vereine am 05.12.2019 in der St. Wendeler Tafel  200 Päckchen übergeben. Ein tolles Ergebnis für den Start der Kooperation, die gerne 2020 fortgeführt werden soll. Hier erfahren Sie mehr über die gesamte NIKOLAUS-AKTION.


 

Der Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." ...

... übergab einen Scheck in Höhe von 500,00 € an "Ally hilft e.V." am 30.11.2019 in Bliesen ...


... beim tollen 1.Spenden-Event von Serena Bouillon und Ihrem Team!
 

v.l.n.r.: Lilianne Weber (Stellvertretende Vorsitzende Ally-hilft e.V.), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Serena Bouillon (Vorsitzende Ally-Hilft e.V.), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Jessica Weber (Chefredakteurin bei www.wndn.de und RC Tholey-Bostalsee), Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019-2029 Rotary Club Tholey-Bostalsee), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungs-Präsidentin Rotary Club Tholey-Bostalsee)
 

Der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V."  hat sich sehr über den grossen Erfolg des Spenden-Events von "Ally hilft e.V." am 30.11.2019 in Bliesen gefreut. Sensationell, was Serena Bouillon und Ihr Team da auf die Beine gestellt haben, um mit dem Erlös das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar zu unterstützen. Sehr gerne hat der Präsident des Rotary-Club Tholey-Bostalsee, Dr. Joachim Hauth, mit seinem Team vor Ort einen Scheck in Höhe von 500,00 € an Serena Bouillon überreicht, um deren Arbeit zu unterstützen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft für unsere Region.

Hier erfahren Sie mehr zur Kooperation mit "Ally Hilft - Handeln statt hoffen e.V.":
https://www.gudd-zweck.de/kooperations-partner/ally-hilft-handeln-statt-hoffen-ev/


 

Die Hilfs-Aktion "Kerzen & Gebäck für den guten Zweck" ...

... fand am Samstag 16.11.2019 von 08:00 bis 16:00 Uhr an 6 Standorten statt ...

.
 

.
 

.
 


Rotary Club Tholey-Bostalsee
„Kerzen & Gebäck für den guten Zweck“ – Samstag 16.11.2019
Spendenaktion zugunsten des ambulanten "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar“  und der sozialen Projekte des Rotary-Clubs


Ein wichtiges Ziel des Rotary Clubs Tholey-Bostalsee ist es, auf regionaler, nationaler und auch internationaler Ebene Hilfs-Projekte zu unterstützen, um dadurch die Not hilfebedürftiger Menschen und Gruppierungen unserer Gesellschaft zu lindern.
Am Samstag 16.11.2019 startet der Rotary Club RC Tholey-Bostalsee das Projekt : „Kerzen & Gebäck für den guten Zweck“. In der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr bietet der Club dekorative und qualitativ hochwertige weihnachtliche Kerzen sowie selbstgebackene Weihnachtsplätzchen zugunsten sozialer Projekte gegen eine Spende an 6 Standorten an:

GLOBUS St. Wendel
EDEKA-Markt GROSS in Hasborn
EDEKA-Markt GROSS in Tholey
REWE-Markt ADAMS in Otzenhausen
EDEKA-Markt ECKSTEIN in Freisen
EDEKA-Markt DECKER in Birkenfeld


Traditionell wird vor allem auch der "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar“ vom Rotary Club Tholey-Bostalsee aus den Spenden-Erlösen gefördert, dessen Ziel es ist, schwerstkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien vor allem zu Hause zu unterstützen, zu begleiten und dafür Sorge zu tragen, dass die Lebensqualität der Betroffenen gefördert wird und so lange wie möglich erhalten bleibt. Ein Teil der Spendenerlöse wird auch regional für andersartig benachteiligte Kinder eingesetzt, die ebenfalls Hilfe und Beachtung benötigen.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Hilfs-Aktion am Samstag 16.11.2019 durch rege Teilnahme! Wir freuen uns auf Ihren Besuch an den o.g. Standorten.
Wenn Sie mehr über Rotary erfahren möchten:  www.tholey-bostalsee.rotary.de oder schreiben Sie uns eine E-Mail:  rc@tholey-bostalsee.de


 

Nur am Standort in FREISEN vor dem EDEKA-Markt ECKSTEIN können bei Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) und  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)  auch alte, gebrauchte Brillen abgegeben werden für die Hilfs-Aktion www.brillen-ohne-grenzen.de!


 

Ein herzliches Dankeschön!

Der Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für die Unterstützung der Aktion „ Kerzen und Gebäck für den guten Zweck“


Eine sehr große Resonanz der Bevölkerung in diesem Jahr an unseren Infoständen im Landkreis erbrachte eine stattliche Spendensumme, die der gemeinnützige Verein nun an den ambulanten Kinderhospizdienst und Palliativdienst Saar weiterleiten und für regionale charitative Projekte nutzen kann. Insbesondere die Unterstützung von kranken und sozial benachteiligten Kindern ist dem Verein ein besonderes Anliegen.
Der Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und nimmt jede helfende Spende gerne entgegen.
Spendenkonto: IBAN: DE34592520460100263318
Vielen Dank!

Dr. Joachim Hauth, Präsident Rotary-Club Tholey- Bostalsee
Patrik Rauber, Vorsitzender, Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.
 

Team "Otzenhausen" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Gerti Kohlhaas, Kolja Ohlig, Hans-Werner Donie, Ralf Kohlhaas, Christian Kleber

 

Team "GLOBUS-WND" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Peter Wagner, Katja Wagner, Tobias Scheid

 

Team "Tholey" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Martina Greber, Dr. Armin Lang, Dipl. Ing. agr. Dagmar Brandmeier-Koski, Rudolf Huber

 

Team "Hasborn" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Dr. Joachim Hauth, Dr. Andrea Werner-Hauth, 

 

Team "Birkenfeld" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Tobias Kowalski, ...  - Foto: Peter Knop (RC Tholey-Bostalsee)

 

Team "Freisen-EDEKA-ECKSTEIN" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Michaela Roos (Gudd-Zweck UG  - Foto: Michael Roos (RC Tholey-Bostalsee)

 

Team "Freisen-EDEKA-ECKSTEIN" des Rotary Club Tholey-Bostalsee _ v.l.n.r.:  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee), vorne 3 Schülerinnen der GemS Freisen, Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Eveline Marx (Vertrauenslehrerin der GemS Freisen)  - Foto: Marc André Müller (Schulleiter der Gems Freisen)
 

Der Aktion "Kerzen & Gebäck für den guten Zweck" des Rotary Club Tholey-Bostalsee unterstützt das "Kinderhospiz- und Palliativteam Saar" – hier mit freundlicher Unterstützung von EDEKA ECKSTEIN (Geschäftsinhaberin Elke Eckstein) in 66629 Freisen.



 

Die Kooperation mit dem Verein "Hilfe direkt e.V." für INDONESIEN ...

... wurde am 05.11.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Kolja Ohlig (RC Tholey-Bostalsee), Martina Gremer (RC Tholey-Bostalsee), Dagmar Brandmeier-Koski (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Patrik Rauber (1. Vorsitzender Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.") freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein "Hilfe direkt e.V." nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg nach INDONESIEN bringen zu können.


 

Der Start einer Kooperation mit der INDIENHILFE obere Nahe e.V. ...

... wurde am 26.09.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Volker Weber (RC Tholey-Bostalsee),  Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019-2020 RC Tholey-Bostalsee), Michael Roos (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungs-Präsidentin 2018-2019 RC Tholey-Bostalsee), Thomas Bost (RC Tholey-Bostalsee),  Alena Knop (RC Tholey-Bostalsee), Peter Knop (RC Tholey-Bostalsee), Frau Oxana Bartong freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein "Indienhilfe Obere Nahe e.V." nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg bringen zu können.


 

Die Kooperation mit dem MUTTER-KIND-PROJEKT-TOGO e.V. ...

... wurde am 04.09.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Dr. Andrea Werner-Hauth (Gründungspräsidentin 2018/2019 RC Tholey-Bostalsee), Patrik Rauber (1. Vorsitzender Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.) , Rudolf Huber (RC Tholey-Bostalsee), Armin Lang (Präsident elect 2020/2021 RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Martina Gremer (RC Tholey-Bostalsee),  Dr. Joachim Hauth (Präsident 2019/2020 RC Tholey-Bostalsee) freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein MUTTER-KIND-PROJEKT-TOGO e.V. nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg nach TOGO bringen zu können.


 

Der Start einer Kooperation mit KISOBOKA e.V. ...

... wurde am 26.08.2019 durch den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." vollzogen ...


Mehr erfahren Sie hier.
 

v.l.n.r.: Britta Tibo (RC Tholey-Bostalsee), Marie-Luise Bloch (RC Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Präsident Dr. Joachim Hauth (RC Tholey-Bostalsee), Gründungspräsidentin Dr. Andrea Werner-Hauth  (RC Tholey-Bostalsee) freuten sich gemeinsam, diesen wichtigen ersten Schritt in der Zusammenarbeit mit dem Verein KISOBOKA e.V. nunmehr in Form eines ersten "Brillen-Paketes" auf den Weg bringen zu können.


 

Interview Seefest-2019 am Weinstand des RC Tholey-Bostalsee ...

... von Jessica Pfaff mit Landrat Udo Recktenwald und Dr. Joachim Hauth ...


Beim Seefest-2019 präsentierte sich der RC Tholey-Bostalsee direkt an der Festwiese mit einem tollen Weinstand.
Chefredakteurin Jessica Pfaff von www.wndn.de  (Mitglied beim RC Tholey-Bostalsee) interviewte Landrat Udo Recktenwald (RC St. Wendel) und Dr. Joachim Hauth, den Präsidenten 2019/2019 des RC Tholey-Bostalsee.
 

.
 

.
 

.
 

.
 

RC Tholey-Bostalsee


RC Tholey-Bostalsee
Präsident 2019/2020
Dr. Joachim Hauth
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn

 E-Mail: rc@tholey-bostalsee.de
Homepage: https://tholey-bostalsee.rotary.de

 

SPENDEN werden vor allem deshalb benötigt, um bei den stark gestiegenen Brillen-Zahlen unserer bundesweiten Brillen-Sammlungen der Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN  die "Weiterleitung an die Hilfsbedürftigen" weltweit sicherstellen und finanzieren zu können.
Die in der WIAF-Brillenverwertungsstelle  in St. Wendel gereinigten, sortierten und vermessen Brillen müssen verpackt (Verpackungskosten) und dann entweder zum Hilfe-Verein L.S.F. nach Hirsingue (... und von dort in bis zu 56 hilfsbedürftige Länder der Welt) oder direkt in die eigenen Hilfs-Gebiete der Gudd-Zweck-UG gesendet werden (Frachtkosten, Palettenkosten, Paketkosten usw.).
 


Wenn Sie Interesse haben, die Hilfs-Aktion "BRILLEN-ohne-GRENZEN" gezielt durch Spenden zu unterstützen, können Sie gerne die Überweisungen an das Spendenkonto unseres hier genannten Kooperationspartners, den Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. senden:
 
Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.
Theeltalstraße 1B
66636 Tholey-Hasborn

Bankverbindung: Sparkasse Neunkirchen
IBAN: DE 34 5925 2046 0100 2633 18
BIC: Salade51NKS.

Herr Patrik Rauber (Vorsitzender des o.g. Fördervereins des RC Tholey-Bostalsee)
E-Mail: Rotary-Hilfe@Tholey-Bostalsee.de 

WICHTIG:
Bitte geben Sie dann als Verwendungszweck auf der Überweisung ausdrücklich an
"SPENDE für BRILLEN-ohne-GRENZEN",
damit der Verein die eingehenden Spendengelder richtig zweckgebunden den verschiedenen Hilfs-Projekten zuordnen kann.
Der Verein unterstützt noch weitere regionale, nationale und internationale Hilfs-Projekte und kann die jeweils eingehenden Spenden-Gelder nur dann den richtigen Projekten intern zuordnen, wie sich die Spender das auch wünschen, wenn auf den Überweisungen der jeweils richtige Spendenzweck angegeben wird.

Vielen Dank schon vorab für Ihre finanzielle Unterstützung unserer Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN.

Wir haben uns als Gudd-Zweck UG
und damit als Verantwortliche
für die komplette Durchführung der
Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN
bewusst im Rahmen der
SPENDEN-Annahmen und
der SPENDEN-Verwaltung
für eine KOOPERATION mit dem Verein
 Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V. 
entschieden, da wir mit dieser Regelung eine absolut funktionierende "Gewaltenteilung/Transparenz/Kontrolle" im Hinblick auf den Umgang mit den eingehenden Spenden-Geldern erreichen und dokumentieren können.

Sie erhalten vom Verein Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V.  
für Ihre dort eingehenden SPENDEN
auch jeweils eine
SPENDEN-BESCHEINIGUNG,
da es sich um einen vom Finanzamt anerkannten Förderverein handelt.

Hier geht es zum Anfang dieses Abschnittes.

 

Freistellungsbescheid ...

Finanzamt wegen Spenden-Bescheinigungen ...


... des Fördervereins
ROTARY-HILFE-THOLEY-BOSTALSEE e.V.
 

Aktionen ...

... des RC Tholey-Bostalsee...


2021-05-08
Benefizkonzert der Big Band der Polizei des Saarlandes im Saalbau St. Wendel

2020-ganzjährig
Stand der Dauer-Hilfs-Aktion "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELEN"

2020-11-21
ROTARY-Kerzen bei EDEKA ECKSTEIN in Freisen
Rotarische Hilfs-Aktion "Kerzen & Gebäck"

2020-10-30
Gemeinde Illingen unterstützt die "7 Sammel-Aktionen"

2020-10-17
SZ-Bericht "Brillen-Pakete auf der Reise zum Pater"

2020-10-15
1.Brillen-Paket für Kinderdorf PATHUM THANI in Thailand

2020-10-12
WND - der erste "flächendeckend-mitmachende" Landkreis in Deutschland

2020-09-28
2 Brillen-Pakete werden versendet nach nach FLORES

2020-09-28
4. Postkarten+Briefmarken-Paket geht an BETHEL

2020-09-25
Aufstellung einer Gudd-Zweck-SPENDEN-STELE im Restaurant GLEIS 4

2020-09-10
Interview zu den "7 Sammel-Aktionen" im CITY-RADIO_SAARLAND

2020-09-04
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in NAMBORN

2020-09-03
Versand des 3. Briefmarken-Paketes an BETHEL

2020-09-03
SZ-Bericht "Rotary-Hilfe spendet ein optisches Spezialgerät"

2020-08-28
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in THOLEY

2020-08-24
SZ-Bericht "Wertstoffe für den guten Zweck"

2020-08-19
Übergabe eines Scheitelbrechwertmessers an die "Gudd-Zweck-Brillenverwertungsstelle" in Oberkirchen

2020-08-15
NAHE-ZEIZUNG-Bericht "Leergutbon-Aktion für den guten Zweck"

2020-08-14
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in MARPINGEN

2020-07-29
BIRKENFELDER-ANZEIGER-Bericht "6 Sammel-Aktionen-fuer-den-guten-Zweck"

2019-07-29
1.Natur-Korken-Übergabe an KITA "Hand-in-Hand" in FREISEN

2020-07-29
2. Briefmarken-Paket an BETHEL

2020-07-28
Scheck-Übergabe 600,00 € aus Gudd-Zweck-LEERGUTBON-AKTION

2020-07-25
Brillen-Fahrt zum L.S.F. mit 5.500 "fertigen" Brillen

2020-07-17
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in ST. WENDEL

2020-07-16
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in OBERTHAL

2020-07-14
SZ-Bericht "Simple Briefmarken können wirklich Menschen helfen"

2020-07-07
SZ-Bericht "Rotary Club setzt auf Kontinuität"

2020-07-02
Briefmarken-Paket an BETHEL

2020-07-01
Ämterwechsel 

2020-06-26
EDEKA DECKER sammelt erfolgreich Leergut-Bons

2020-05-14
Hier half die "Präsidenten-Lösung"

2020-05-08
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in NOHFELDEN

2020-03-31
Wichtige Hinweise des Rotary Club Tholey-Bostalsee

2020-03-30
7 Sammel-Aktionen für den guten Zweck in FREISEN

2020-03-21
"CORONA-NOTFALL-KONZEPT" zur Versorgung von Risiko-Gruppen

2020-02-23
Brillen-Verteilung auf der Insel Flores in Indonesien

2020-02-01
KULINARISCHE KRIMI SEEZEIT "BLAU, BLAU, TOT DIE FRAU" mit Autorin Martina Straten

2020-01-08
Scheck-Übergabe an das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar

2019-ganzjährig
Stand der Dauer-Hilfs-Aktion "Gudd-Zweck-SPENDEN-STELEN"

2019-12-23
Erstes Brillen-Paket kommt in Indonesien an

2019-12-05
Hilfs-Aktion "Nikolausfeier für Familien"

2019-11-30
Scheck-Übergabe an "Ally-hilft-e-V" in Bliesen

2019-11-16
Hilfs-Aktion "Kerzen & Gebäck für den guten Zweck"

2019-11-04
Start der Brillen-Kooperation mit "Hilfe direkt e.V." für INDONESIEN

2019-09-26
Start der Brillen-Kooperation mit der "Indienhilfe Obere Nahe e.V."

2019-09-04
Start der Brillen-Kooperation mit "Mutter-Kind-Projekt-TOGO e.V."

2019-08-26
Start der Brillen-Kooperation mit "KISOBOKA e.V."

2019-07-26/27/28
Weinstand des RC Tholey-Bostalsee beim Seefest am Bostalsee