Juhuuuuuuu ...

... wir lieben & leben "help with a smile" mit unseren HEADRIX-Brillen und unseren Fotos mitten aus dem echten Leben ...


Denn HEADRIX aus Berlin (NEW LINE OPTIK GmbH) hat uns tolle Muster-Brillen für unsere "Gudd-Zweck-Brillen-Kollektion" gesendet und wir dürfen jetzt mit allen unseren "Unterstützern/Mitmachern/Helfern" bei der Hilfs-Aktion "Brillen-ohne-Grenzen" echte, lebensnahe Fotos machen ... wie es uns gefällt.

Jeder Mensch ist ein UNIKAT und kann stolz auf sich sein - so wie er ist.  Wir wollen auf unseren Fotos mit unseren HEADRIX-Brillen "help with a smile" ehrlich, authentisch aussehen - so wie wir eben im richtigen Leben auch aussehen. Denn: Wir sind wir!  Und niemand Anderes.

Unsere Fotos müssen auch nicht perfekt sein ... denn NOBODY IS PERFECT.  

Bei uns gilt:  Perkeft genügt. Das Leben muss nicht perfekt sein.  Und unsere Fotos auch nicht.  

Dafür sind aber unsere HEDARIX-Brillen "help with a smile" perfekt.  :-)   

Lasst uns also starten!
 

Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)  freut sich sichtbar über die Kooperation mit dem Team von HEADRIX zur Unterstützung der Hilfs-Aktion "Brillen-ohne-Grenzen".


 

Michaela Roos

... präsentiert HEADRIX-Brillen im Sinne von "help with a smile" ...

.

.
 


Weitere "spontane"  Eigen-Fotos von Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) mit HEADRIX-"help-with-a-smile"-Brillen finden Sie hier.



 

Tamara Schlosser

... ist eine engagierte ehrenamtliche Helferin aus St. Wendel ...


Bei der sog. "WIAF-Brillenverwertungsstelle" in St. Wendel war sie von der "ersten Stunde" an dabei, hat gebrauchte Brillen aus den an das sog. "SIRO-Brillenzwischenlager" in Neunkirchen oder an die Gudd-Zweck UG (Michaela Roos) in Oberkirchen gesendeten Brillen-Paketen ausgepackt, sortiert, gereinigt, vermessen, nach Dioptrien gekennzeichnet und in ein Brillen-Lager-System eingelagert, von wo der Versand an Hilfsbedürftige in aller Welt oder an den L.S.F. nach Hirsingue erfolgt.
 

.


 

Felix Heuel

... ist pensionierter staatl. anerkannter Augenoptikermeister und engagierter ehrenamtlicher Helfer aus St. Wendel ...


Bei der sog. "WIAF-Brillenverwertungsstelle" in St. Wendel war auch er von der "ersten Stunde" an dabei, hat gebrauchte Brillen aus den an das sog. "SIRO-Brillenzwischenlager" in Neunkirchen oder an die Gudd-Zweck UG (Michaela Roos) in Oberkirchen gesendeten Brillen-Paketen ausgepackt, sortiert, gereinigt, vermessen, nach Dioptrien gekennzeichnet und in ein Brillen-Lager-System eingelagert, von wo der Versand an Hilfsbedürftige in aller Welt oder an den L.S.F. nach Hirsingue erfolgt.
 

.


 

Erwin & Mary Raddatz

... sind die "Macher" beim Heimat- und Verkehrsverein WEISELBERG e.V. und dem Café Edelstein ...


Sie sammeln seit Jahren im Café Edelstein in Oberkirchen "gebrauchte Brillen" für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein und waren maßgeblich beteiligt bei der Einrichtung/Montage und Reinigung der neuen EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt , die von Ihnen im Auftrag der Gemeinde Freisen neben dem Café Edelstein noch "mitbetreut" wird.
 

.

 

Michael Roos

... ist als Rotarier das Bindeglied zum Gudd-Zweck-Kooperationspartner "Rotary Club Tholey-Bostalsee" ...


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee engagiert sich bei der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN durch "hands-on"-Mitabeiten von Mitgliedern dort, wo es nötig ist. Das Einsammeln von Brillen, der Transport von Brillen-Paketen zu der  sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle  oder das Verpacken und Versenden von Brillen-Paketen in die Welt sind solche Beispiele. Der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." verwaltet die eingehenden SPENDEN-Gelder zweckgebunden für die verschiedensten "Säulen" der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN.
 

.


 

Karl-Josef Scheer

... ist Bürgermeister der Gemeinde FREISEN im Saarland ...


Als "mitmachender" Bürgermeister sammelt er im Rathaus FREISEN seit Jahren gebrauchte Brillen für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein und übergibt regelmäßig Brillen-Kartons.
Aber auch an den sog. "7 Sammel-Aktionen" der Kooperationspartner Rotary Club Tholey-Bostalsee und Gudd-Zweck UG beteiligt er sich engagiert mit seiner Gemeinde FREISEN. 

Homepage der Gemeinde FREISEN:  www.freisen.de
 

.

 

Dr. Joachim Hauth & Dr. Andrea Werner Hauth

... sind Präsident 2019-2020 und Gründungs-Präsidentin des Rotary Club Tholey-Bostalsee ...


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee engagiert sich bei der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN durch "hands-on"-Mitabeiten von Mitgliedern dort, wo es nötig ist. Das Einsammeln von Brillen, der Transport von Brillen-Paketen zu der  sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle  oder das Verpacken und Versenden von Brillen-Paketen in die Welt sind solche Beispiele. Der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." verwaltet die eingehenden SPENDEN-Gelder zweckgebunden für die verschiedensten "Säulen" der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN. 
Die Kooperationen mit den EDA-Optikern bei Hilfs-Projekten in armen Ländern und die Vorbereitung der EDA-Optiker in der EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt in Oberkirchen, sowie die Gudd-Zweck-Brillenverwertungsstelle in Oberkirchen werden aktiv unterstützt.
 

.

 

Reinhard Müller

... ist 1. Vorsitzender des EDA - Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker ...


Als langjähriger aktiver EDA-Optiker aus Blaufelden, der für den Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker (EDA) bereits in vielen Ländern der Welt aktiv war, hat Reinhard Müller die Kooperation mit BRILLEN-ohne-GRENZEN stetig vorangetrieben und jetzt auch die sog. EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt in Oberkirchen/Saarland mit initiiert.
 

.

 

Konrad Enzel

... ist seit vielen Jahren engagierter EDA-Optiker ...


Konrad Enzel aus Heilbronn ist staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister, zudem noch öffentlich bestellter Sachverständiger und war für den Entwicklungsdienst Deutscher Augenoptiker (EDA) bereits in vielen Ländern der Welt aktiv. Er hat die Aufgabe übernommen,  in der EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt  in Oberkirchen/Saarland die kleinen EDA-Maschinen einzurichten, sodass die gleichen technischen Rahmen-Bedingungen bei der "EDA-Ausbildung" in Oberkirchen vorhanden sind, wie man sie dann später "live" bei den EDA-Hilfs-Projekten vor Ort in armen Ländern vorfinden wird. 
 

.

 

Josef "Jupp" Bonenberger

... war als Fotograf ganz spontan bereit, sogar an 2 Terminen zu fotografieren ...


Zunächst entstand am 05.05.2020 in St. Wendel vor "blauem Hintergrund" unkompliziert eine erste Foto-Serie, danach entstand in Oberkirchen am 28.05.2020 anlässlich des Besuches der EDA-Optiker Reinhard Müller & Konrad Enzel in der neuen EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt vor den hellen Sandstein-Mauern der "alten Schule" eine zweite Foto-Serie. Und zwar alles kostenlos für den "guten Zweck".  Vielen Dank lieber "Jupp". 

Kontakt-Daten:
Mobil: 0 172 / 68 29 617
E-Mail: josef@fotograf-bonenberger.de

 

.


 

Andreas Veit

... ist Bürgermeister der Gemeinde NOHFELDEN im Saarland ...


Als "mitmachender" Bürgermeister sammelt er im Rathaus NOHFELDEN seit Jahren gebrauchte Brillen für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein und übergibt regelmäßig Brillen-Kartons.
Aber auch an den sog. "7 Sammel-Aktionen" der Kooperationspartner Rotary Club Tholey-Bostalsee und Gudd-Zweck UG beteiligt er sich engagiert mit seiner Gemeinde NOHFELDEN. 

Homepage der Gemeinde NOHFELDEN:  www.nohfelden.de
 

.

 

Dr. Armin Lang

... ist Präsident elect 2019-2020 des Rotary Club Tholey-Bostalsee ...


Der Rotary Club Tholey-Bostalsee engagiert sich bei der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN durch "hands-on"-Mitabeiten von Mitgliedern dort, wo es nötig ist. Das Einsammeln von Brillen, der Transport von Brillen-Paketen zu der  sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle  oder das Verpacken und Versenden von Brillen-Paketen in die Welt sind solche Beispiele. Der gemeinnützige Verein "Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V." verwaltet die eingehenden SPENDEN-Gelder zweckgebunden für die verschiedensten "Säulen" der Hilfs-Aktion BRILLEN-ohne-GRENZEN. 
Die Kooperationen mit den EDA-Optikern bei Hilfs-Projekten in armen Ländern und die Vorbereitung der EDA-Optiker in der EDA-Optiker-Ausbildungswerkstatt in Oberkirchen, sowie die Gudd-Zweck-Brillenverwertungsstelle in Oberkirchen werden aktiv unterstützt.
 

.

 

Manuel & Alexandra Decker

... sind Inhaber von EDEKA DECKER und im Rotary Club Tholey-Bostalsee engagiert ...


Als "mitmachende" Unternehmen sammeln sie mit EDEKA DECKER an beiden Standorten Hoppstädten-Weiersbach und Birkenfeld gebrauchte Brillen für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein.
Aber auch an den sog. "7 Sammel-Aktionen" der Kooperationspartner Rotary Club Tholey-Bostalsee und Gudd-Zweck UG beteiligen sie sich engagiert mit EDEKA DECKER. 
 

.

 

Gerd Schunck

... war als Fotograf und Mitglied des Fotoclub Tele Freisen dabei ...


Am 27.05.2020 fotografierte Gerd Schunck in Bosen gegenüber dem Hotel Merker vor einem einfachen Holz-Scheunentor eines Bauernhauses  "seine Foto-Serie" mit den weiteren "Foto-Modellen" aus dem Rotary Club Tholey-Bostalsee,  Dr. Armin Lang (Präsident elect 2019-2020) und  Manuel & Alexandra Decker (Inhaber von EDEKA DECKER) , sowie Michaela Roos (Gudd-Zweck UG). Und zwar alles kostenlos für den "guten Zweck".  Vielen Dank lieber Gerd.

Kontakt-Daten:
Gerd Schunck
Hauptstraße 9
55765 Birkenfeld
E-Mail: G.Schunck@t-online.de
 

.

 

Volker Weber

... ist Bürgermeister der Gemeinde MARPINGEN im Saarland ...


Als "mitmachender" Bürgermeister sammelt er im Rathaus MARPINGEN seit Jahren gebrauchte Brillen für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein und übergibt regelmäßig Brillen-Kartons.
Aber auch an den sog. "7 Sammel-Aktionen" der Kooperationspartner Rotary Club Tholey-Bostalsee und Gudd-Zweck UG beteiligt er sich engagiert mit seiner Gemeinde MARPINGEN. 

Homepage der Gemeinde MARPINGEN:  www.marpingen.de
 

.

 

Udo Recktenwald

... ist Landrat im wunderschönen Landkreis ST. WENDEL im Saarland ...


Als "mitmachender" Landrat  hat er uns die Möglichkeit der sog. WIAF-Brillenverwertungsstelle in St. Wendel eröffnet.
 

Wer sich für den schönen Landkreis St. Wendel interessiert, kann sich auf der Homepage des Landkreises umschauen:
https://www.landkreis-st-wendel.de/

Zudem gehören unter anderem folgende Homepages zum Landkreis St. Wendel oder sind mit diesem verbunden:
http://www.bostalsee.de/
https://www.bildungsnetzwerk-swl.de/
https://www.null-emission-wnd.de/
https://www.arbeit-in-wnd.de/
 

.


 

Hermann Josef Schmidt

... ist Bürgermeister der Gemeinde THOLEY im Saarland ...


Als "mitmachender" Bürgermeister sammelt er im Rathaus THOLEY seit Jahren gebrauchte Brillen für BRILLEN-ohne-GRENZEN ein und übergibt regelmäßig Brillen-Kartons.
Aber auch an den sog. "7 Sammel-Aktionen" der Kooperationspartner Rotary Club Tholey-Bostalsee und Gudd-Zweck UG beteiligt er sich engagiert mit seiner Gemeinde THOLEY. 

Homepage der Gemeinde THOLEY:  www.tholey.de
 

.


 

.
 

Michaela Roos (Gudd-Zweck UG)  freut sich sichtbar über die Kooperation mit dem Team von HEADRIX zur Unterstützung der Hilfs-Aktion "Brillen-ohne-Grenzen".